Skitouren Schneeberg (2076 m) – Breite Ries (Auf- und Abstieg)

Rund um die “Iden des März” gestaltet sich das Bergwetter über eine längere Periode sehr stabil und teils schon vorfrühlingshaft. Mit etwas Zeitplanung gingen sich daher mehrere Skitouren auf den Wiener Paradeskiberg aus, wobei ich aus trainingstechnischen Gründen mehrmals auch im Aufstieg auf die Breite Ries zurückgriff.

Die folgenden Fotos sind eine Auswahl der 3 maligen Begehung und Befahrung der Breiten Ries, unter anderem war ich auch am Tag der partiellen Sonnenfinsternis dort unterwegs und genoss in absoluter Ruhe dieses Naturschauspiel. Habe versucht die Fotos der verschiedenen Tage in eine Reihenfolge zu bringen – vom Parkplatz in Losenheim, über den Einstieg in die Breite Ries bis zum Ausstieg auf die Hochfläche (und retour).

 

Höhenunterschied: 1214 m
Länge: 10,1 km
Wetter und Verhältnisse: Sonnenschein, kaum Wolken. Anfangs fester Harschdeckel, der im Tagesverlauf rasch von der Sonne aufgefirnt wurde. Durch die Ostexposition firnt die Breite Ries bald auf, zu Mittag sollte man nach Möglichkeit selbst im März dort mit der Tour schon fertig sein.
GPS Track DOWNLOAD: DOWNLOAD (rechte Maustaste – “Ziel speichern unter”)
Hangneigungskarte: folgt

Sonnenaufgang beim Abmarsch in Losenheim

Sonnenaufgang beim Abmarsch in Losenheim

Aufstiegsweg in Richtung Breite Ries

Aufstiegsweg in Richtung Breite Ries

IMG_0018 IMG_0019IMG_9947a1 IMG_9951a1 IMG_9954a1 IMG_9957a1 IMG_9960a1

 

IMG_9961a1

IMG_9969a1 IMG_9975a1

IMG_003920150320_084701 20150324_102616 20150324_102757