Skitour Schilchegg (2040 m) – Flachauwinkl

 

Bei Sonnenschein und glitzerndem Neuschnee starteten wir am Vormittag in Richtung Schilchegg. Über eine schöne Alm flach in ein Tal – danach recht steil einer Forststraße folgend bis zu einer Hütte. Danach abwechselnd durch lichten Wald und ein paar freie Flächen in Richtung Gipfel. Selbst bei erheblicher Lawinengefahr recht problemlos zu begehen, da man steile Passagen nicht betreten oder befahren muss. Die Abfahrt dauerte zumindest gefühl fast gleich lang wie der Aufstieg, da die Schneebedingungen aufgrund starker Erwärmung und fehlender Unterlage wirklich schlecht waren. Insgesamt war es aber dennoch eine lohnenswerte Tour mit schönen Ausblicken im Gipfelbereich.

 

Höhenunterschied: 922 Hm
Länge: 11,3 km
Wetter und Verhältnisse: Anfangs recht kalt und sonnig, im Tagesverlauf Wolkenaufzug und im Gipfelbereich recht stürmisch. Bei der Abfahrt im Gipfelbereich gepresster Pulver, danach schwerer und feuchter werdend. Teilweise nur mehr sehr schlecht fahrbar und häufig völlig ohne Unterlage.
GPS Track DOWNLOAD: DOWNLOAD (rechte Maustaste – “Ziel speichern unter”)
Hangneigungskarte: Karte selbst mit QGis erstellt, darf gerne weiterverwendet werden (Geodaten zur Verfügung gestellt vom Land Salzburg )

Benzeck-page-001

IMG_6571

IMG_6572

IMG_6575IMG_6576

 

20150102_105925 20150102_113231 20150102_135138